Neue Größen für unsere Kulissen

Die letzten Tage waren wir im Dauerstress, um unseren Shop auf die neuen Bogengrößen umzustellen.

Papiertheater-News vom Multum in Parvo Papiertheater. Unsere neuen Größen schließen eine wichtige Lücke und sind jetzt wesentlich übersichtlicher.

Über 800 Produkte mussten in unserer Shop-Software einzeln aufgerufen werden und dann um die neue Größe erweitert werden. Auch die Preise mussten natürlich an das neue Größensystem angepasst werden. Aber der Einsatz hat sich gelohnt. Wir haben jetzt die Größenlücke zwischen ‚A‘ (40 cm Höhe der Kulissen) und ‚C‘ (32 cm Höhe der Kulissen) geschlossen. Unsere Größe ‚B‘ zeigt jetzt nämlich nicht mehr die Originalgröße des Bogens an, sondern eine Kulissenhöhe von 36 cm. Schreibers große Serie hat ungefähr diese Höhe, aber auch die großen Bögen von Scholz. Spieler, welche mit den großen Schreiber- oder Scholzbögen spielen, können jetzt ohne Probleme auch die Bögen anderer Hersteller in ihre Inszenierungen integrieren.

Die Originalgröße der jeweiligen Kulisse lässt sich jetzt unter der Bezeichnung ‚O‘ bestellen. In den Bogenbeschreibungen befinden sich die genauen Größenangaben des jeweiligen Bogens. Bei Bestellung eines Bogens in Originalgröße drucken wir, sofern in unserem Archiv vorhanden, den Bogen in seiner ursprünglichen Gestalt.

Und hier noch einmal alle Größen, wie sie jetzt in unserem Shop angeboten werden:

  • A = entspricht ungefähr der A-Größe von Alfred Jacobsen. Unsere A-Größe hat eine Standardhöhe von 40 cm. Die Breite variiert zwischen 53 cm und 62 cm.
  • B = Unsere B-Größe hat eine Standardhöhe von 36 cm. Die Breite variiert.
  • C = entspricht ungefähr der C-Größe von Alfred Jacobsen. Unsere C-Größe hat eine Standardhöhe von 32 cm. Die Breite variiert zwischen 40 cm und 48 cm.
  • D = entspricht unserer eigenen Größe, die sich wiederum an die Originalgröße der Seix-y-Barral-Bögen anlehnt. Die Drucke sind 20 cm hoch, zwischen 27 cm und 31 cm breit und passen zu unseren Bühnen im mittleren Format.
  • O = die Originalgröße des Bogens. Die Größenangaben finden Sie in der Beschreibung des jeweiligen Bogens.

Sondergrößen bieten wir natürlich auch weiterhin an: Maßgeschneidertes

Neue Preise

Mit der Umstellung auf die neuen Größen haben wir auch unsere Preise angepasst. Eine Preiserhöhung ließ sich hierbei leider nicht vermeiden, aber in diesem Falle bekommen unsere Kunden auch tatsächlich einen Mehrwert: Wir drucken alle unsere Bögen jetzt auf einem Zehnfarbdrucker von Epson, in dem die originale Pigmenttinte des Herstellers zum Einsatz kommt. Die Drucke sind extrem farbbeständig und zudem wischfest. Die Drucke haben eine nochmals größere Tiefe als unsere vorherigen Prints. Weiter im Einsatz bleibt natürlich unser schweres mattes Posterpapier, welche die Ausleuchtung des fertigen Bühnenbilds zu einer wahren Freude macht. Störende Reflexionen, die Bühnenbilder mit einem matten Glanz auf Kosten der ursprünglichen Farbintensität versehen, gibt es bei unseren Drucken nicht. Die Tiefe und der Realismus der Bühnenbilder werden dadurch noch einmal weiter verstärkt. Der Einsatz der neuen und teureren Tinte hat sich unserer Ansicht nach auf alle Fälle gelohnt. Wir sind jedenfalls vollkommen begeistert von den neuen Ausdrucken.

Wir würden uns freuen, wenn Sie in unserem überarbeiteten Shop vorbeischauen.

Impressionen aus dem Papier- und Marionettentheater-Museum in Schmiedebach

Galerie

Diese Galerie enthält 18 Fotos.

Vom 5.4. – 7.4.2013 fand im thüringischen Schmiedebach eine Papiertheater-Tagung statt. Bei dieser Gelegenheit habe ich einige Fotos in dem zauberhaften Museum, der Austragungsort für diese Veranstaltung war, geschossen.